Susanne Kolleck |  Konzertagentin | Berlin

Susanne Kolleck - Konzertagentin

Arte Criminale

Krimi-Revue mit Killersongs und Mördergeschichten

"Mordsunterhaltung für alle Krimi - und Musikfans!"   Max Moor, Moderator und Autor

Wenn eine SoKo aus Musik- und Medienprofis auf die Bühne geht, wird es spannend. Vor allem, wenn Kurt Wallander auf Tom Waits, Nancy Sinatra und Mackie Messer auf Håkan Nesser trifft. Unter dem Namen Arte Criminale bringt eine neue Formation die Essenz der kriminalistischen Erfolgselemente auf die Bühne: spannend vorgelesene Kurzkrimis, inszenierte Killermomente und Songs, die abgründige Geschichten erzählen – oder für Gänsehaut sorgen wie „Blue Velvet“ aus dem gleichnamigen Film von David Lynch.

Volker Präkelt, Pianist und Autor von Hörspielkrimis, hat Textpassagen und Songs ausgesucht, die tiefe Winkel der menschlichen Seele ausloten. Zusammen mit Schlagzeuger und Musikproduzent Martin Langer und dem Bassisten Achim Rafain entstanden hochpulsige und tiefgründige Bühnenversionen. Dazu kommt mit Susanne Hayo eine Sängerin, die mit Mordsstimme als Unschuldslamm oder Femme Fatale gleichermaßen überzeugen kann.

Zum Quintett wird Arte Criminale durch den Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher Sascha Rotermund, dessen Vorlesekunst schon viele Hörer von Hörbuchkrimis in ihren Bann gezogen hat. Krimi- und Musikfreunde erwartet eine Indizienkette aus emotionalen Songs und spannenden Geschichten, die in einer lockeren Rahmenhandlung miteinander verwoben sind. Bei ihren hochkarätigen musikalisch-literarischen Ermittlungen arbeitet Arte Criminale mit Hörspielgeräuschen und Lichtinstallationen.

Das neue Programm zum 50jährigen Jubiliäum von Woodstock: „Love, Peace & Murder“.

"Wunderbar! Ein Prachtweib umgeben von zwielichtigen Typen, Textzitate, die zum Nachlesen anregen und eine Musikrevue, die einfach nur Mordsspaß macht."
Annette Reeker, Produzentin der ZDF Nele-Neuhaus-Krimis

https://www.youtube.com/watch?v=hNzlTM1e5qA

www.artecriminale.de